Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webpräsenz

Liebe Freunde, liebe Kunden und interessierte an den Entwicklungen für eine neue Zeit.

Ab sofort bieten wir ihnen zu unseren Produkten auch eine umfangreiche Berichterstattung über die größten Menschheitsfragen in Form von brandheißen Reportagen, aktuelle Artikel über die neusten Erkenntnisse aus aller Welt , Nachrichten, Presseinformationen, alternative Behandlungsmethoden, Grenzwissenschaft und Spiritualität.

Unsere neue Web-Präsenz wird sie ab sofort nicht nur über unsere Entwicklungen informieren, die wir mit namenhaften Forschern wie Biophysiker Dieter Broers oder Dr. Arno Heinen umgesetzt haben, sondern auch spannende und aktuelle Nachrichten  aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Bereichen. Wir werden ihnen in diesem Zusammenhang Artikel anbieten die sich nicht nur an der nachgewiesenen Wissenschaft orientieren, sondern auch über aktuelles aus den Bereichen der Grenzwissenschaft. Hierzu gehören Themen wie alternative Medizin, Homöopathie, unterschiedliche Entwicklungen im  Bereich von Geräteanwendungen, wie Magnetfeldtherapien und Behandlungen, Musik die unterstützend wirkt, Medikamente veringern hilft, Stress abbaut, oder Therapien begleitet, elektrische Stimulatoren wie den Zapper und Supplements.

Weitere Themen wie Einflüsse der Sonne auf unser Bewusstsein, Geheimnisse der Chronobiologie mir ihren circadianen Rhythmen, krankmachende Stoffe, Schulmedizin und die WHO, Impfkritiken sowie rechtliches und informatives rund um ganzheitliche Behandlungskonzepte. Freie Energien und  Quantenphysik, leicht und verständlich erklärt. Genetik und unsere Abstammung. Die Geheimnisse der DNA und den derzeitigen Wissenstand in der Molekularbiologie im Bereich unserer Erbinformationen der Gene. Weitergehend werden wir über untergegangene Zivilisationen berichten. Ein Bereich indem wir von Dr. Gernot Spielvogel unterstützt werden. Dr. Gernot Spielvogel greift hier auf sein unglaubliches Wissen in seinem Bereich der Geologie zurück. Seine Forschungen hat er in seinen hochinteressanten Büchern veröffentlicht. Er ist spezialisiert auf Atlantis Forschung und macht hierzu genaue Angaben über den Stand seiner Erkenntnisse.

Mit unserem Partner Dr. Michael Vogt von „Ouerdenken-TV“ werden wir auch weiterhin eng kooperieren und verschiedene Film-Berichterstattungen über brisante Themen unserer Zeit veröffentlichen.



Der Lebensfeldstabilisator ist nach dem Prinzip von Biophysiker Dieter Broers von Ortus Marketing entwickelt worden, um die Einflüsse der störenden Frequenzen von künstlich evozierten Feldern (die uns tagtäglich umgeben/Elektrosmog) zu reduzieren. Die Abschwächung des Erdmagnetfeldes bei gleichzeitiger Steigerung der widernatürlichen Felder (Elektrosmog) führt uns Menschen zunehmend an eine Belastungsgrenze. So können unsere Stimmungs- und Bewusstseinsschwankungen zumindest teilweise diesen Bedingungen zugeordnet werden.

Der LFS  generiert daher die grundlegende Schumann-Resonanzfrequenz (7,83 Hz) und zusätzlich noch so genannte Schönwetter-Sferics. Das sind in der Natur vorkommende Felder, die auf Körper und Psyche eine förderliche Wirkung haben und auch im Beauty und Wellnessbereich eingesetzt werden. Als Schumann-Resonanz bezeichnet man das Phänomen, dass elektromagnetische Wellen einer bestimmten Frequenz mit dem Umfang der Erde stehende Wellen bilden.

Weiterlesen: LFS – Lebensfeldstabilisator

Der LFS Repose ist eine Neuentwicklung auf der Basis des LFS. Die verwendete Technologie ist im LFS und LFS Repose baugleich, die innenliegende Spule des LFS Repose ist technisch so modifiziert das sie den Anforderungen im Delta Bereich und Theta Bereich entspricht.
Nach über zwei Jahren der Entwicklung sind wir nun in der Lage ihnen den LFS-Repose vorstellen zu dürfen. Die Weiterentwicklung des LFS Repose bedient sich wie schon bei dem LFS der elektromagnetischen schwachen nicht-thermischen Felder. Der LFS Repose verfügt über 2 verschiedene Frequenzprogramme.

Dadurch ist es uns gelungen, genau jene biologische Fenster anzusprechen, die im Bereich für einen erholsamen Schlaf, sowie auch im Bereich der Meditation unterstützende Merkmale aufweisen. Der LFS Repose arbeitet, wie bereits der LFS, mit einem einzigartigen Wechselüberlagerungsfeld im Bereich einer gepulsten Spule in Kombination mit einem speziellen Permanentmagneten. Diese Kombination zwischen PEMF und Permanentmagnet führt dazu, das ein erheblicher Anteil der negativen Welle unterdrückt wird.

 

Weiterlesen: LFS Repose

Dieter Broers ist ein Spezialist auf dem Gebiet der elektromagnetischen Naturfelder und ihren Wirkungen auf Lebewesen. Seit Beginn seiner naturwissenschaftlichen Studien arbeitet Broers mit größtem Einsatz in der Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Biophysik. Bereits seit 1981 erforscht er den Fachbereich der Frequenz- und Regulationstherapie. In der Folge vertiefte er seine Studien an der George Washington University of California  sowie der Rutherford University of Wyoming. Seine Dissertation an der George-Washington-University of California fand in Fachkreisen internationale Beachtung.
 

 

Weiterlesen: Dieter Broers

Lebensfeldstabilisator nach einem Prinzip von Biophysiker
Dieter Broers


 

Überblick zum Hintergrund eines Naturfeldstabilisators (Lebensfeld = Eigenresonanz der Erde = 7,83 Hertz)
Fehlt die Schwingungsfrequenz der Erde von 7,83 Hz (entdeckt von Prof. Dr. W. O. Schumann 1952), oder wird sie durch Störfelder überlagert, dann kann es zu psychisch auffälligem Verhalten kommen, denn es ist auch eine Resonanzfrequenz des menschlichen Gehirns.

Weiterlesen: Der Lebensfeldstabilisator als Generator der Schumannfrequenz

Dr. med. MSc Arno Josef Heinen
Facharzt für Innere Medizin und Naturheilverfahren
Spezialisierung als: Stressexperte / -forscher,
System- und Evolutionstheoretiker sowie Experte für Stimmfrequenzanalyse
 
Vocalyse® wurde entwickelt, um der Medizin im emotional-funktionellen Bereich eine ergänzende Messmethode zur Verfügung zu stellen. Die bisherigen Momentanmessungen messen zwar den Augenblick sehr präzise, können dafür aber nur eine Aussage zu morphologischen bzw. strukturellen Pathologien treffen, nicht aber zur stattfindenden Homöokinetik bzw. -dynamik. Schon die Antike hat erkannt, dass sich die emotional-funktionellen biometrischen Parameter am besten aus der Stimme des Menschen heraushören lassen. Eigene Vergleichsarbeiten seit dem Jahr 2000 mit dem EKG bestätigen dies. Ebenso bestätigt ein Vergleich mit anderen, in der Literatur beschriebenen Messmethoden, die z.B. Hautleitfähigkeit, EEG, Muskelspannung, etc. als Biosignal nutzen, dass die Bio-Signal-Stimme das größte Frequenzband beschreibt. Deshalb soll das Ziel vor allem über spezifische zeitreihenanalytische Methoden, angewandt auf die Bio-Signal-Stimme, erreicht werden.

Weiterlesen: Dr. med. Arno Heinen entwickelte Vocalyse®

 

Liebe Kunden, hier geht es zu unseren Sommerangeboten:

Bundle 1 Bundle 2

LFS + das Buch, Dieter Broers - Die Reportage zu einem Gesamtpreis von 269,00 Euro. Sie sparen 54,95 Euro.

LFS – REPOSE + Meditations CD „Diamond Waves“ + das Buch, Dieter Broers – Die Reportage, zu einem Gesamtpreis von 299,00 Euro.Sie sparen 79,85 Euro.

Artikelnummer: LFS1BSO Artikelnummer: LFS2RSO
Zum Shop>>> Zum Shop>>>

 

Sollten sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, schicken sie uns einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ihre Bestellung. Verwenden sie hierfür die dem Produkt zu geordnete Artikelnummer.

Ende der Manipulation - Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt

Ende der Manipulation - Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt

Artikel: Niki Vogt- Querdenken TV

31. Mai 2014  Rasmin Banedj-Schafii im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit Anbeginn der Menschheit tobt ein Kampf um den Umgang mit den Erdenbewohnern. Nach dem das atlantische Reich unterging und die Hochtechnologie in Form der Hochkulturen neue Blüten hervorgebracht hatten ging das Spiel der Dualität in die nächste Runde. Die sumerischen Götter waren die neuen Taktgeber der Zivilisation. Wissenschaftlich ist es völlig unbekannt woher diese Zivilisation kam und wieso diese wieder urplötzlich verschwand. Die Götter der Sumerer, die ANNUNAKI waren die Kulturbringer und die Übersetzung lautet die Götter die von den Sternen zur Erde kamen. Kein Wunder also, wieso die Wissenschaft hierfür keine Erklärung hat.

 

Weiterlesen: Ende der Manipulation - Geheimnisse der Menschheit aufgedeckt

Einladung zur Ubuntu-Party!

Das UBUNTU Prinzip von Michael Tellinger

Artikel: Ingo Giesler/23. August 2014 

Der Name Ubuntu bedeutet auf Zulu „Menschlichkeit“. In der afrikanischen Philosophie ist der Begriff mittlerweile über seine Grenzen hinaus bekannt. Einen sehr wertvollen Beitrag hierzu hat Sabine Glocker mit ihrem Hesperverlag geleistet, in dem sie das Buch UBUNTU von Michael Tellinger übersetzen ließ und es veröffentlichte. Ein wirklich lesenswertes Buch das uns eine Vorstellung davon geben soll wie es auf unserem Planeten aussehen könnte wenn jeder das Ubuntu-Prinzip befolgt. Friede und Eintracht zwischen den Menschen durch das Prinzip der Gleich-Verteilung und der nachhaltigen Veränderungen der Normen eines korrupten Geld- und Bankensystems.

Wenn Wahrheit ein Gewicht hätte wäre es unmöglich dieses Buch aufzuheben. Es steht wie der Fels in der Brandung für Gerechtigkeit und die gerechte Aufteilung der Ressourcen dieser Welt. Um das Ubuntu-Prinzip zu würdigen findet am 27.09.2014 in Brebach-Fechingen bei Saarbrücken die Ubuntu-Party von Sabine Glocker statt. Jeder der mehr über das Ubuntu Prinzip erfahren möchte ist herzlich eingeladen. Anwesend sind auch bekannte Personen und Freunde rund um das Ubuntu-Projekt.

Der Eintritt ist frei, jeder gibt das, was ihm diese Veranstaltung für die Menschlichkeit Wert ist.

Das Ziel ist, das Ubuntu-Prinzip so vielen Menschen wie möglich - in einer Zeit der sich zuspitzenden weltweiten Krisen - näher zu bringen.

Auf ihr Kommen freut sich Sabine Glocker.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wäre eine kurze Mitteilung, daß sie teilnehmen möchten, unter folgender Email nett:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weiterlesen: Einladung zur Ubuntu-Party!

Quer-Denken Kongreß 2014

Ihr Gastgeber Dr. Michael Friedrich Vogt

Ein Visionär der neuen Zeit.

Freier Journalismus und das Aufzeigen neuer Wege und Möglichkeiten sind seit jeher der Grundsatz von Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt. Diesem Grundsatz folgte er bereits auf Internetsendern wie Secret.tv Kopp online und Alpenparlament.tv. Seit der Erstellung seines eigenen Fernseh- und Internetportals Quer-Denken.TV ist es ihm ein besonderes Anliegen zukunftsweisende Lösungen im Bereich der immer größeren Unterdrückung des Einzelnen in dem Unrechtsstaat BRD aufzuzeigen. Sein Bestreben ist es, den Menschen in klarer verständlicher Weise über die Unrechtszustände und Missstände in der BRD zu berichten und Möglichkeiten aufzuzeigen, diese Zustände zu mildern oder zu umgehen. Bewußt blickt er hinter die Fassaden der Mächtigen aus Politik und Wirtschaft und zeigt somit die Interessenverknüpfungen der Herrschenden, die das Volk nur noch als billigen Arbeitssklaven ausbeuten und benutzen. Gemeinsam mit engagierten Gesprächspartnern möchte er seinen Kongreßgästen nicht nur endgültig die Augen öffnen, sondern auch vielfältige Lösungen aufzeigen.

 
 
 

Sauerstoff aus synthetischen Blättern

Kunstprodukt: Sauerstoff aus synthetischen Blättern
Andreas von Rétyi

Da ist von einem Durchbruch die Rede: Ein junger Erfinder habe ein synthetisches Blatt entwickelt, das auch in der Schwerelosigkeit gedeiht und bei Kunstlicht genügend Photosynthese bewerkstellige, um unter anderem bei Raumreisen permanent für Sauerstoffvorräte zu sorgen. Außerdem seien auch neue ökologische Städtekonzepte denkbar. Seit einiger Zeit überschlagen sich diesbezügliche Meldungen in den Medien. Eine echte Sensation?

Quelle: Kopp Verlag, hier geht es zum vollständigen Artikel.

 

 
 

Ebola

Ebola: Ein Kontinent voller Versuchskaninchen

13. August 2014  (von Niki Vogt) Es kommt genauso, wie wir es alle vermuten: Die Angst vor Ebola wird genutzt, um neue medizinische Wirkstoffe auszuprobieren, die eigentlich noch gar keine Zulassung haben. Sicher - Not kennt kein Gebot - aber die Begleitumstände, unter denen das alles geschieht sind doch sehr seltsam. Da ist zum Einen die Patentanmeldung für Ebola und alle seine Unterstämme durch die USA. Wozu patentiert die USA einen solchen tödlichen Virus? So etwas macht man nur, wenn man das Patent auch BENUTZEN will. Und da liegt der Verdacht auf Biowaffen sehr nahe.

Dann haben wir dieses neue Wundermittel ZMapp, was noch im Forschungsstadium ist. Es soll schonmal bei Primaten irgendwie geholfen haben, heißt es. Ein Besuch auf der Webseite des Herstellers "MappBio" zeigt eine erstaunlich sparsame Homepage. Das Unternehmen, so steht da, sei 2003 gegründet worden, um neuartige pharmazeutische Produkte und Behandlungen für Infektionskrankheiten zu entwickeln, wobei der Fokus auf den noch nicht gelösten Anforderungen der globalen Gesundheit und biologischer Abwehr liegt. Biologische Abwehr klingt militärisch.

Sobald es darum geht, die Produkte von MappBio in die klinische Auswertung zu bringen, so steht darunter, werden die Lizenzen zum Partner von MappBio transferiert, die das Ganze in die Kommerzialisierung führt. Also heißt das im Umkehrschluß, Das Unternehmen MappBio selbst bringt seine Produkte gar nicht zur Markreife oder auf den Markt. Dieser Kommerzialisierungspartner ist LeafBio, wohin auch ein Link führt. Deren Webseite ist genauso unergiebig und sieht auch genauso aus. Solche Schmallippigkeit ist sehr ungewöhnlich für pharmazeutische Hersteller.

Weiterlesen: Ebola

Riesenvirus

Hinweise auf den Ursprung des Lebens in einem Riesenvirus gefunden

Artikel: Ingo Giesler

Das verheiratete Forscherehepaar Chantal Abergel und Jean-Michel Claverie wurden 2013 auf der Suche nach fremden Viren in Sibirern fündig. In einer Probe entdeckten sie einen Virus, den Pithovirus sibericum, der seit 30000 Jahren im Permafrost eingeschlossen war. So einen Virus hatte man bis Dato noch nicht gesehen. Hinzu kam noch sein besonderer Aufbau und die Tatsache, dass das Riesenvirus aus circa 500 Genen bestand und einige davon komplexe Aufgaben bewerkstelligen können, unter anderem die Herstellung von Proteinen und die Reparatur und Replikation von DNA. Unerklärlich ist auch, dass viele dieser 500 Gene in keinem Zusammenhang mit den anderen Genen auf unserem Planeten zu stehen scheinen.

 

 

Schnitt durch den Pithovirus sibericum
©Julia Bartoli, Chantal Abergel/PNAS

Weiterlesen: Riesenvirus

Quantenphysik, Photonen, Biophotonen, Photonenraumzeit

Artikel von: Ingo Giesler

Alle Erklärungsversuche wie unser Bewusstsein tatsächlich funktioniert sind bis heute gescheitert. Allerdings bietet uns die Quantenphysik vielversprechende Ansätze einer Erklärung des Ablaufs einer „Mitwahrnehmung“ bzw. „Mitempfindung“ das erleben eines mentalen Zusatandes. Das eigentliche Denken, das bei Sinnen sein, erfährt hier eine ganz neue Bedeutung. Das was der Mensch wahrnimmt wird von einer nicht bestimmbaren Entität in unserem Gehirn „projiziert“, diese Bilder interpretieren wir als die „tatsächliche Welt“.
Es stellt sich die Frage, in wie weit uns hier eigentlich ein sog. „wave kollaps“ etwas ganz anderes vorgaukelt und uns die Welt nur als Zerrbild bzw. als ein Abbild der tatsächlichen Welt wahrnehmen lässt. Unsere Vorstellung, das Wort an sich, impliziert hier eine interessante Aussage, es wird etwas „vor-gestellt“ was die Sicht auf das eigentliche verhindern könnte. Im Bereich der Quantenphysik sprechen wir hier von beobachteten und unbeobachteten Systemen. Bei dem bekannten Doppelspalt Experiment werden Wellen wie kohärente Lichtwellen durch eine Blende mit zwei schmalen, parallel angeordneten Spalten geschickt. Hinter den Spalten befindet sich in einer Entfernung die ein Vielfaches des Abstandes der beiden Spalten beträgt, ein Beobachtungsschirm. Durch die Beugung der Wellenausbreitung an den Spalten, lässt sich auf dem Beobachtungsschirm ein Interferenzmuster erkennen. Wird dieses Experiment z.B. mit einem Laser  durchgeführt, mit einer genau definierten Frequenz spricht man in diesem Zusammenhang von monochromatischen Wellen (Licht). Das Muster das hierdurch entsteht, besteht aus hellen und dunklen Streifen. Voraussetzung für dieses Experiment ist das die Wellenlänge Lambda (λ) kleiner ist als der Abstand der beiden Spalte.
Dieses Experiment kann auch mit Teilchen wie Elektronen, Atome, Molekülen wie Fulleren, dies sind sphärische Moleküle aus Kohlenstoff, die sich durch eine sehr hohe Symmetrie auszeichnen, durchgeführt werden. Die hier entstehenden Interferenzmuster zeigen dabei das Teilchen klassische Welleneigenschaften haben. Licht, besser gesagt Photonen sind quantenmechanische  Objekte.

Weiterlesen: Quantenphysik, Photonen, Biophotonen, Photonenraumzeit

Riesige Formation auf dem Meeresgrund

Riesige Alien-Basis auf dem Meeresgrund?


Ein Artikel Von Niki Vogt/Querdenken TV


30. April 2014 Neben der Insel Saipan im Nordpazifik sind riesige gerade und rechtwinklige Strukturen auf dem Meeresboden entdeckt worden. Es könnte natürlich eine uralte, Asiatische Stadt sein, die dort versunken ist, aber die Ausmaße und die Art der "Mauern" sehen nicht wirklich nach einer Stadt aus, sondern eher nach einer Art "Flughafen". Die Anlage ist ungeheuer groß - und rätselhaft.

Weiterlesen: Riesige Formation auf dem Meeresgrund

Pyramiden auf der ganzen Welt

Pyramiden auf der ganzen Welt. Ob die Bosnische Sonnenpyramide, die chinesischen Pyramiden, die Pyramiden auf den Azoren, die Pyramiden von Güimar auf den kanarischen Inseln die durch den Einsatz von Thor Heyerdahls gerettet werden konnten. Der Tempelbezirk auf den Kanaren könnte auch ein Hinweis auf einen, vor langer Zeit bestehenden transatlantischen Kulturausgleich geben. Der dort befindliche Pyramiden Komplex ist astronomisch in Richtung Sonnenuntergang zur Zeit der Sommersonnenwende ausgerichtet. Die Treppen sind so angeordnet das derjenige der sie ersteigt, sich der aufgehenden Sonne gegenüber befindet. Genau wie die ägyptischen Pyramiden sind die kanarischen Pyramiden exakt quer zur Achse zwischen einem 276 Meter hohen und 3,5 Kilometer entfernten, nicht mehr aktiven Vulkan dem Montana Grande ausgerichtet. In der Nähe befindet sich eine Auffällige Felsgabelung. Die Sonne geht nun während der Sommer-Sonnenwende über dem linken Gipfel der Felsengabelung unter und zur Wintersonnenwende über dem rechten Gipfel. Auch hier war die Ignoranz der Behörden bei den Forschungen des 65000 Quadratmeter großen Geländes ein Erschwernis, sodass die Grabungen nicht systematisch fortgeführt wurden konnten. Das gleiche Spiel finden wir bei der großen Sonnenpyramide in Bosnien, auch hier werden Behördlicherseits dem Geologen und Forsche Semir „Sam“ Osmanagich die größten Schwierigkeiten bei seinen Forschungen gemacht. Auch der Widerstand des akademischen Establishments lies nicht lange auf sich warten. Seit 2006 dauert dieser Streit nun schon an und es stellt sich die Frage warum bei den bisher aufsehenden erregen Funden nicht endlich Gelder bewilligt werden die „Pyramide“ in Bosnien großflächich frei zu legen.

Weiterlesen: Pyramiden auf der ganzen Welt

Riesige geheimnisvolle Öffnungen in der Antarktis

Geheimnisvolles Atlantis

Artikel: Ingo Giesler
In Zeiten von Google Earth und einem fast unbegrenzten Austausch von Informationen im Internet, verwundert es keineswegs das immer neue geheimnisvolle Dinge auftauchen, die der Phantasie und der Spekulation freien Lauf lassen. So auch die Entdeckung von zwei gigantischen Öffnungen in der Antarktis. Die Öffnungen sind so gewaltig, dass sie geeignet wären Flugkörper einfliegen zu lassen. Rund um diese mysteriösen Öffnungen, von dem eines anscheinend eine Metallkuppel hat ist die Umgebung fast Eisfrei, was auf höhere Temperaturen schließen lässt. Die Entfernung beider Öffnungen beträgt ca. 8km. In der Nähe befindet sich auch ein über 10km langer Eisfreier See. Das diese „Eingänge“ natürlichen Ursprung sein sollen, ist kaum anzunehmen. Aber welchem Zweck dienten sie einmal, oder werden sie sogar immer noch benutzt? Wie tief führen sie in das innere der Antarktis und vor allen Dingen wie alt sind sie und wer hat sie gebaut? Es hat den Anschein dass sie in nicht allzu ferner Vergangenheit noch unter dem Eis lagen. Nur eine Expedition zu diesem geheimnisvollen Ort könnte Aufschluss über diese Anomalie geben. Sehen sie hier diese unglaublichen Aufnahmen.

Weiterlesen: Riesige geheimnisvolle Öffnungen in der Antarktis

Unterwasser Anomalien

Unglaubliche Funde in unseren Meeren.

Unsere Erde hat eine Oberfläche von rund 510 Millionen Quadratkilometer, hiervon sind 71 %  mit Wasser bedeckt, unsere Meere sind bisher kaum erforscht und daher kommt es immer wieder zu äußerst merkwürdigen Funden, welche nur sehr schwer einzuordnen oder zu erklären sind.
Natürlich können die Funde eine natürliche geologische Formation sein, die Häufigkeit der Sichtungen lässt aber den Schluss zu, das es sich bei einigen der Entdeckungen um die Bauten von versunkenen Kulturen oder sogar um abgestürzte unbekannte Flugobjekte handelt.

 

Weiterlesen: Unterwasser Anomalien

Ereignishorizont

NEUE WEGE DES MITEINANDER

Schon einmal bewies Peter Herrmann dass er mit seinen Kongressen den Nerv der Zeit trifft. Thomas Schmelzer von Mystica schrieb damals über ihn, und bezeichnete Peter Herrmann als den „SpiritMediaMensch“ unserer Zeit. Wir wünschen unserem Freund Peter auch diesmal viel Erfolg bei seinem Kongress am 4+5 Oktober 2014 in Fürstenfeldbruck. Wir haben uns im Vorfeld mit ihm unterhalten und können mit Sicherheit sagen dass dieser Kongress ein absolutes Highlight wird.

„Fast 900 Gäste erlebten am 7. September im Kongresszentrum Heidenheim einen der spannendsten Kongresse dieses Jahres. Der Organisator Peter Herrmann – Übersetzer und seit langem aktiver SpiritMediaMensch – präsentierte in Kooperation mit der Künstlerin und Autorin Lile an Eden ein dichtes Programm und echte News in Verbindung mit einigen der derzeit interessantesten Pionieren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Spiritualität.“

Von Thomas Schmelzer

Quelle:Mystica

Erlebnis – Kongress– Inspiration am 4 + 5 Oktober 2014 in Fürstenfeldbruck

Essenz-Information-Musik-Ereignis für Herz und Geist

Das Konzept für den EREIGNISHORIZONT hat sich durch die Frühjahrskongresse insofern weiterentwickelt, dass die Musik nun ein integraler Bestandteil ist. Dadurch verkürzen sich einige Redezeiten der SprachreferentInnen zugunsten der MusikerInnen. Nach meinem Gefühl ist in der jetzigen Zeit eine Verbindung der beiden Gehirnhälften nötiger denn je - und dazu soll diese neue und bisher meines Wissens einzigartige Form des Events beitragen!
Weltpremiere! 1. SPIRIT-SLAM!

Zum Trailer

Weiterlesen: Ereignishorizont

ATLANTIS

Über unsere Aleuten-Expedition in der österreichischen Presse

Quelle: Salzburger Nachrichten

Dr. Gernod Spielvogel
Atlantis, ein scheinbar nie endendes Thema, oder vielleicht doch? Der Geologe Dr. Gernod Spielvogel vertritt hier seine ganz eigenen Ansichten und vermutet dass Atlantis nahe der Azoren (Eine Inselgruppe im Atlantik, die zu Portugal gehört) liegt. Nein er vermutet nicht nur, er ist sich sicher. Ein Beweis dafür sollen Mauerruinen der Insel vor der Küste Westafrikas sein die er entdeckt hat. Vor 11 500 Jahren löste ein Einschlag eines Himmelskörpers die Zerstörung von Atlantis aus. Demzufolge wurde Atlantis durch einen gigantischen Tsunami ausgelöscht. Heute liege Atlantis in mehr als 1500 Meter Tiefe auf dem Grund des Atlantiks vor Nordwestafrika.
Wir haben hier einige weitere Theorien zusammengefasst, die dem geneigten Leser eine kleine Übersicht über die Atlantis Problematik geben sollen.
Der griechische Philosoph Platon (427 bis 347 v. Chr.) beschrieb in seinem Dialog „Kritias“ den plötzlichen Untergang des Inselstaates. Seitdem suchen Wissenschaftler und Geologen nach den unterschiedlichsten Beweisen. Jedoch konnte die Existenz von Atlantis bis heute nicht belegt werden.
Der Physiker Axel Hausmann von der Technischen Universität zu Aachen behauptet, Atlantis ist identisch mit einem Plateau zwischen Malta und Sizilien. Sich ähnelnde, rund 6000 Jahre alte Bauten auf beiden Inseln schienen einen Hinweis auf eine Landverbindung zu geben. Nachteil dieser Theorie ist allerdings das das  betreffende Plateau schon damals unter Wasser lag.

Die Hamburger Wirtschaftswissenschaftler Siegfried und Christian Schoppe nehmen an, dass Atlantis an der Nordküste des Schwarzen Meeres gelegen haben muss. Vor 7500 Jahren sei es einfach vom ansteigenden Meer verschluckt worden. Damals lag der Spiegel des Schwarzen Meeres 130 Meter tiefer als heute. Dann strömte Wasser aus dem Marmarameer hinein und überflutete eine Landfläche von rund 100 000 Quadratkilometern. Der Meeresgeologe Robert Ballard hat im Schwarzen Meer tatsächlich in rund 100 Metern Tiefe Überreste steinzeitlicher Siedlungen entdeckt. Sie wären der Beweis, dass dort Menschen vor dem Wasser fliehen mussten.
Eine beeindruckend nachvollziehbare Theorie hat der deutsche Physiker Ulrich Hofmann präsentiert. Er meint, dass Atlantis im algerischen Hochland gelegen hat. Die Fakten, die Platon beschrieben hat, passen zur Region. Auf Satellitenbildern seien konzentrische Kreise zu erkennen, so wie Platon sie geschildert hat. Das Binnenmeer, an dem laut Platon Atlantis gelegen haben soll, sei der ausgetrocknete Tritonsee.

Weiterlesen: ATLANTIS

Entwicklung und Herstellung innovativer
elektronischer Geräte im Bereich der
Magnetfeldanwendungen und
Raumklanganlagen auf höchstem Niveau

Unser Service für sie:
Webdesign und Filmproduktionen

Wir erstellen für Sie, Ihren Wünschen gemäß, einen Image- oder Produktfilm oder einen Werbespot/Trailer. Wir sorgen dafür, dass von der ersten Idee bis zum Einsatz auf allen modernen Plattformen, der Film bei dem Kunden genauso gut ankommt wie Ihre Produkte. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir genau, worauf es bei einem gut gemachten Produktfilm ankommt. Schwerpunktmäßig entwickeln wir Ideen, die unabhängig vom Mainstream sind. Sie erhalten bei uns alle benötigten Leistungen unkompliziert aus einer Hand. Ob Konzeption, Skript oder Drehbuch, die Arbeit mit unseren Kameraleuten, die Sprachaufnahmen sowie ein perfektes Studio, mit den richtigen angepassten Lichtverhältnissen bis hin zum Schnitt, übernehmen wir alle Arbeiten.

Unser Team kann den gewünschten Film auch direkt in Ihren Fertigungsstätten, Büros, Arzt- oder Heilpraxen vor Ort drehen. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Sie dem Kunden oder Patienten ein genaues Bild über Ihre Tätigkeit präsentieren möchten, vor Allem bei alternativen Behandlungsmethoden im medizinischen Bereich. Ein weiterer Vorteil liegt in unseren Verknüpfungen, unseren weit umspannenden Netzwerken und absolut kreativen innovativen Ideen. Somit sorgen unsere Techniker dafür, dass Sie ein optimales Ergebnis erhalten. Detail und Aufbau Ihres Internetvideos setzen sich aus einer einwandfreien Konzeption, Kreativität, Storyboard, Dreh und Postproduktion zuverlässig und kalkulierbar zusammen.

Gerne erstellen wir für sie ganz nach ihren individuellen Angaben ihren Internetauftritt. Wenden sie sich hierfür bitte an
Herrn Dennis Haberschuss, Novum Sanitas UG (haftungsbeschränkt).

Newsletter bestellen

Zauberhafte Meditations CD
für den LFS-Repose

Weiterlesen: Diamond Waves

Unser Partner für
Vital Diamanten

Weiterlesen: Farbglashütte Lauscha

Verwirklichen Sie Ihre Ideen
mit Crowdfunding

 

Ortus Marketing & Consulting
Helmertweg 50
64732 Bad König
Tel.: 060639517522

       

 

Google+

© 2014 by Medical Systems Engineering Ltd.