Frequenzen LFS - Individuell
 
Wir programmieren für Sie in unserem Labor, Ihre Wunschfrequenz. Mit dem Magnetfeldresonanzgerät LFS-Individuell tragen Sie Ihre Frequenz immer bei sich. Der LFS-Individuell ist ein vollwertiges Magnetfeldresonanzgerät, welches alle technischen Eigenschaften in sich vereint damit die Frequenz(en) Ihren Körper erreichen.
 
Die Tabelle soll Ihnen eine Übersicht über die Zuordnungen in den einzelnen Frequenzbereichen aufzeigen. Suchen Sie sich Ihre ganz eigene individuelle Frequenz heraus von der Sie überzeugt sind das sie harmonisierende Eigenschaften für ihre Person erfüllen kann.
 
 
 
 
 
Nr. Frequenz Gehirnfrequenzen
1 3,5 Hz „Theta-Bereich“ – beschleunigte Speicherung der Sprache.
2 5,5 Hz Visionen über notwendige Wachstumsprozesse.
3 6,3 Hz Beschleunigtes Lernen, verbesserte Gedächtnisleistung, mentale und astrale Projektionen.
4 7 Hz Beschleunigtes Lernen, verbesserte Gedächtnisleistung.
5 7,5 Hz Geführte Meditationen, Kreativität in Kunst/Erfindungen/Musik, Kontakt zu geistigen
Bewusstseinsformen.
6 7,83 Hz Elementare Schumann Resonanz.
7 8 HZ „Alpha-Bereich“ – Regression in frühere Lebensphasen.
8 8,3 Hz Visualisierung mentaler Objekte.
9 9 Hz Gewahrsein über die Ursachen körperlicher Unausgeglichenheiten.
10 10,5 Hz Selbstheilung des Körpers.
11 12 Hz Zentrierung
12 35 Hz Balance der Chakren.
13 55 Hz Tantrischer Yoga, Stimulation der Kundalini-Kraft.
14 62 Hz Gefühl physischer Kraft.
15 63 Hz Astrale Projektionen.
16 70 Hz Mentale und astrale Projektionen.
17 80 Hz Bindung von Raum und Zeit, Orientierung.
18 83 Hz Öffnung des 3.Auges.
19 90 Hz Wohlgefühl, Sicherheit, Ausgeglichenheit.
20 90 HZ „Omega-Bereich“ – Wohlgefühl, Sicherheit, Ausgeglichenheit.
21 105 Hz Überblick über komplexe Situationen.
22 108 Hz Totales Wissen.
23 196 Hz Gefühl grosser Beruhigung.
24 247 Hz Gefühl des Friedens.
25 333 Hz Inspiration bis Ekstase.
26 348 Hz Gefühl der Liebe.
27 440 Hz Verständnis.
28 494 Hz Geistiges Erwachen.
29 698 Hz Starkes Liebesgefühl.
30 794 Hz Starker Wille.
31 880 Hz Unbegrenzte Vorstellungskraft.
32 988 Hz Vergeistigung.
33 1925 Hz Gefühl der Erleuchtung, auch Euphorie.
Nr. Frequenz Gehirnfrequenzen erweitert
1 0,5 Hz Sehr entspannend, gegen Kopf- und Kreuzschmerzen; Stimulanz der Schilddrüsen-, Fortpflanzungs-
und Ausscheidungsorgane, gehirnleistungssteigernd
2 0,9 Hz Euphorie
3 1 Hz Gefühl des Wohlbefindens, hypophysäre Stimulation zur Ausschüttung von Wachstumshormonen;
Überblick über Zusammenhänge; Harmonie und Ausgeglichenheit.
4 1,05 Hz Fördert Wachstum + Färbung der Haare; hypophysäre Stimulation zur Ausschüttung von Wachstumshormonen (unterstützt den Muskelaufbau, die Verheilung von Verletzungen, Verjüngungseffekte).
5 1,2 Hz (wird verwendet bei) Kopfschmerzen.
6 1,45 Hz Tri-thalamisches-Gleichschwingungsformat. Laut Ronald deStrulle erzeugt es eine
Schwingungsverschränkung zwischen Hypothalamus, Hypophyse und Epiphyse. Kann Legasthenikern
+ Menschen mit Alzheimer helfen.
7 1,5 Hz Abrahams’ universelle Heilungsrate; Schlaf; Menschen, deren Beschwerden sich in der vierten Stufe
des chronischen Ermüdungssyndroms manifestiert haben, wo man bereits von einer Art Krankheit
sprechen muss, erlebten bei 1,5 Hz eine Befreiung von den negativen Empfindungen ihrer Symptome.
8 1,8 Hz Verstopfungen der Nebenhöhlen scheinen sich im Bereich um 1,8 Hz aufzulösen. (hauptsächlich
getestet mit binauralen Rythmen).
9 2 Hz Regeneration der Nerven.
10 2,5 Hz Schmerzlinderung, Entspannung; Produktion von körpereigenen Opiaten; Anwendung aufgrund der
beruhigenden Wirkung; berichteter Einsatz bei Blutungen, Blutergüssen, Schlaflosigkeit und Sinusitis.
11 3 Hz Erhöhte Reaktionszeit; kann Muskelverspannungskopfschmerzen lindern.
12 3,07 Hz Verbunden mit dem Hara-Zentrum (3 cm unter dem Bauchnabel, Gleichgewicht des Beckens).
13 3,4 Hz Gesunder Schlaf.
14 3,5 Hz Gefühl der Verbundenheit mit allem, beschleunigte Sprachaneignung; Steigerung der Wahrnehmung;
(kann Wirkung zeigen bei) Depression und Angst; Ganzkörperregeneration, DNA-Stimulation.
15 3,9 Hz Unsoziales Verhalten; Theta/Delta-Hirnstrom-Bereich – glasklare Meditation, luzide Träume, erhöhte
innere Bewusstheit, „erleichtert den Zugang zu inneren Ressourcen und schafft Raum für inneren
Frieden + Selbst-Erneuerung“.
16 4 Hz Enkephaline (vom Körper selbst produzierte Opioide), Aussersinnliche Wahrnehmung; Astrale Projektion, Telepathie, „Verführungsmentalität“; Katecholamine (Dopamine und Derivate), wichtig für Gedächtnis und Lernen; unterbewusstes Problemlösen/komplettes Gedächtnis-Scannen (wenn man wach bleiben kann); hängt mit dem Bezeichnen von Objekten zusammen, ein wichtiger Aspekt des Erinnerungsvermögens.
17 4,5 Hz Shamanischer Bewusstseinszustand.
18 4,9 Hz Introspektion; leitet Entspannung, Meditation und tiefen Schlaf ein.
19 5 Hz Ungewöhnliche Problemlösung reduziert den benötigten Schlaf, Theta-Klänge ersetzen die
Notwendigkeit des umfassenden Träumens; Entspannungszustände, Schmerzlinderung (berichtete
Beta-Endorphin-Erhöhungen von 10-50%).
20 5,8 Hz (reduziert) Angst, Zerstreutheit, Schwindelgefühle.
21 6 Hz Stimulation des Langzeitgedächtnisses; (reduziert) Arbeitsunwilligkeit.
22 6,15 Hz Verbunden mit dem Herzen, Auswirkung=Liebe, Wärme.
23 6,3 Hz Mentale und astrale Projektion; beschleunigtes Lernen und verstärkte Gedächtnisleistung; (reduziert)
Wut + Reizbarkeit.
24 6,8 Hz Mögliche Anwendung bei Muskelkrämpfen; Verbunden mit Telepathie/Schumann-Resonanz.
25 7,5 Hz Zusammenhangsbewusstsein von Selbst und Sinn; geführte Meditation, kreativer Gedanke in der
Kunst, im Erfinden, in der Musik, etc; Kontakt mit geistigen Führern zur Orientierung; Zugang zur
Meditation; Bei 7,5 Hz berichteten Probanden, die zuvor unter Verwirrungen litten erfuhren
Erleichterung. Nützliche Theta-Hirnstrom-Frequenz.
26 8 HZ Zurückgehen in vorherige Leben; Mehr Lymphozyten, DNA-Reparatur (RAD-6); Verbunden mit dem
Basiszentrum/Muladhara Chakra (Farbe=Rot), (Körperteile=Nebennieren, Wirbelsäule, Nieren), (Auswirkung=Physische Energie, Lebenswille), (Ton=C).
27 8,3 Hz Bildung visueller Bilder von mentalen Objekten; Hellsehen.
28 9,19 Hz Verbunden mit der Oberlippe, Auswirkung=Emotionen, Konfliktlösung.
29 10 Hz Verstärkte Freisetzung von Serotonin, Stimmungsheber. Wirkt als Analgetikum. Wirksamste
Frequenz, vor allem Kater und Jetlag. Von Meg Patterson beim Nikotinentzug verwendet. Stärkste Alpha-Frequenz, Klarheit, Normalität, antikonvulsiv, zirkadiane Rhythmus-Resynchronisierung, aktiviert Nieren, erhöht die Körpertemperatur, mehr Serotonin; hilft dem Unterbewusstsein beim Korrelieren von Informationen – Eine Art „Warte-Frequenz“ während das Unterbewusstsein auf tieferen Frequenzen arbeitet; Koordinierung motorischer Impulse (motorischer Kontrollkortex); Erlernen einer Fremdsprache; Zentrierung, Schlafspindeln, Erregung; Verbunden mit dem Solar Plexus/Manipura Chakra (Farbe=Gelb), (Körperteile=Bauchspeicheldrüse, Magen, Leber, Gallenblase, Nervensystem), Auswirkung=Spirituelle Weisheit, Selbstheilung, (Ton=E); Erhöhte Wachsamkeit (verursacht durch einen Anstieg von Noradrenalin + Serotonin und einer Abnahme von Melatonin), Gefühl des Wohlbefindens und Unterdrückung von Schmerzen (durch einen Anstieg der Beta- Endorphine); Nebennieren-Simulant; (wird verwendet bei) Kopfschmerzen; Bänder-Heilung.
30 10,5 Hz Frequenz für die Heilung des Körpers und der Geist/Körper-Verbindung, Feuerlauf; wirksamer
Stabilisator, regt das Immunsystem an, gut für die Genesung. Entspannte Wachsamkeit, Kontemplation, Körperheilung, Geist-über-Materie, Senkung des Blutdrucks; Verbunden mit dem Herz/Anahata Chakra (Farbe=Grün), (Körperteile=Thymusdrüse, Herz, Blut, Herz-Kreislauf-System), Auswirkung=Lebensfreude, Selbstliebe und Liebe anderer, (Ton=F).
31 10,6 Hz Entspannt und aufmerksam.
32 11 Hz Stressabbau.
33 12 Hz Zentrierung, Tür zu allen anderen Frequenzen; Frequenz der Erdresonanz (Herkules – ein Forscher);
Zentrierung, psychische Stabilität, Übergangs-Punkt, Zeit scheint schneller zu vergehen; Förderung geistiger Klarheit; Verbunden mit dem Hals/Vishuddha Chakra (Farbe=Blau),
(Körperteile=Schilddrüse, Lunge, Stimmbänder), Auswirkung=Ausdruck/das Selbst in der Gesellschaft, (Ton=G).
34 13,8 Hz Verbunden mit dem Frontallappen, Auswirkung=siebter Sinn, endgültige Entscheidungen.
35 14 Hz Wach und aufmerksam; Bewusstes Konzentrieren, Vitalität, Konzentration auf Aufgaben; Schumann- Resonanz (zweite von sieben Frequenzen. mit 7,83 Hz als der ersten).
36 15 Hz Chronische Schmerzen; Klang, der die Ohren Zwecks Phasenübergang umgeht (auditorischer Kortex);
Verbunden mit dem Kronenchakra/Sahasrara Chakra (Farbe=Violett/Weiß), (Organe=Zirbeldrüse, oberes Gehirn, rechtes Auge), Auswirkung=Verbindung von Persönlichkeit und Spiritualität, (Ton=H); Kapillarbildung, Fibroblastenproliferation, verminderte Hautnekrose.
37 15,4 Hz Verbunden mit der Hirnrinde, Auswirkung=Intelligenz.
38 16,4 Hz Verbunden mit der Oberseite des Kopfes, Auswirkung=Geist, Befreiung, Transzendenz.
39 25 Hz Umgehen der Augen zwecks Bildprägung (Sehrinde); klinisch getestet bei Patienten, die über
Angstzustände klagen.
40 32 Hz Desensibilisierer; verbesserte Vitalität und Wachsamkeit.
41 35 Hz Erwachen der Mittelchakren, Gleichgewicht der Chakren.
42 38 Hz Endorphin-Freigabe.
43 40 Hz Vorherrschender Hirnstrom beim Lösen von Problemen in Angstsituationen; Gamma – verbunden mit
der informationsintensiven Prozessverarbeitung und der High-Level-Informationsverarbeitung. Dr. Rodolfo Llinas, Professor für Neurowissenschaften an der New York University, glaubt, dass die 40- Zyklen-pro-Sekunde-Welle eine Verbindung herstellt zwischen den Strukturen der Großhirnrinde, wo fortgeschrittene Informationsverarbeitung erfolgt, und dem Thalamus, einer tieferen liegenden Gehirnschicht, wo komplexe Relais- und Integrationsfunktionen durchgeführt werden. Es wird angenommen, dass Vierzig-Hz-Impulse zur Synchronisation + Koordination der Neuronen führen, die für die Verarbeitung der eingehenden sensorischen Stimulation verantwortlich sind. In
„Computersprache“ übersetzt, könnte 40 Hz die „Betriebssystem-Frequenz“ des Gehirns sein.
44 55 Hz Tantra-Yoga; regt die Kundalini-Energie an.
45 83 Hz Bei einigen Menschen die Öffnung des dritten Auges.
46 90 Hz Gute Gefühle, Sicherheit, Wohlbefinden, Ausgleich.
47 100 Hz Kann bei Schmerzen helfen.
48 108 Hz Integrales Wissen.
49 172,06 Hz Schwingt mit dem Platonischen Jahr {ca. 26.000 Jahre}, (Ton=F), (Farbe=lila-violett),
Auswirkung=fröhlich, heiter, spirituelle Wirkung.
50 194,18 Hz Frequenz des synodischen Erdtags {der „Tag-Ton“} (Ton=G) (Farbe=Orange-Rot),
(Chakra=Muladhar/Basis-Chakra), Auswirkung=energetisierend, vitalisierend, beeinflusst Proteine, bringt Menschen in Einklang mit der Natur.
51 194,71 Hz Erde: Stabilität, erdend; Die Tonart G schwingt mit der Frequenz des Erdtages, der Farbe orange-rot,
und hat eine dynamische, anregende und belebende Wirkung auf Körper und Geist.
52 197 Hz Verbunden mit dem Herzen (Auswirkung=Liebe, Wärme) (höhere Oktave von 6,15); Verbunden mit
dem Hara-Zentrum (3 cm unter dem Bauchnabel, Gleichgewicht des Beckens) (höhere Oktave von
3,07 Hz).
53 197,71 Hz Frequenz des Siderischen Tags.
54 207,36 Hz Uranus: Spontaneität, Unabhängigkeit, Originalität; Mit der Umlaufbahn des Uranus verbundene Frequenz, (Ton=GIS), (Farbe=Orange), Auswirkung=unterstützt die Kraft der Überraschung und Erneuerung, besitzt Urkräfte und erotische Kräfte.
55 250 Hz Erleben und beleben.
56 256 Hz Wurzel-Chakra (1:1) (Ton=C).
57 263 Hz Verbunden mit dem Mund, Auswirkung=Sprache, Kreativität.
58 264 Hz Bewusstwerden der Persönlichkeit, (Ton=Cis).
59 304 Hz Hilft bei Kopfschmerzen, Sedierung und Schmerzlinderung, (gut bei) Blutdruck, Muskelkater.
60 341 Hz Herz-Chakra (1:12), (Ton=F).
61 360 Hz Die „Ausgleichs-Frequenz“, bringt Empfindungen der Freude und Heilung, abgeleitet vom Goldenen Schnitt, wirkt ausgleichend auf die Gesundheit. Die Erde erzeugt einen 360 Hz-Ton im Weltraum (laut NASA-Astronauten).
62 384 Hz „Gurdjieff-Vibration verbunden mit dem Wurzel-Chakra. Sechste Oberwelle von sechs, Zentrum des
Hirnstrom-Spektrums.“; Hals-Chakra (12:1).
63 396 Hz „Befreit Schuld und Angst“, Solfeggio-Frequenz ‘UT’.
64 405 Hz Violett: Vorstellungskraft; Organe: Epiphyse, Gehirndendriten; Energiezentrum: Scheitel-Chakra.
65 417 Hz „Geschehenes widerrufen und Veränderung ermöglichen“, Solfeggio-Frequenz ‚Re‘.
66 424 Hz (wird eingesetzt bei) Müdigkeit.
67 438 Hz Indigo: Intuition; Organe: Hypophyse, große Halsarterie; Energiezentrum: Stirn-Chakra; Metall: Blei;
Edelsteine: Indigo, Saphir, Azurit.
68 439 Hz Kronen-Chakra (Ton=A).
69 440 Hz Mit dem Frontallappen verbunden, Auswirkung=der siebte Sinn, endgültige Entscheidung.
70 441 Hz Königskammer-Frequenz – strebt nach Erhaltung und Gleichgewicht.
71 448 Hz Drittes-Auge-Chakra (14:1), (Ton=A).
72 480 Hz Kronen-Chakra (15: 1), (Ton=H).
73 520 Hz (zur Behandlung von) Kopfschmerzen.
74 526 Hz Verbunden mit dem Kopf, Auswirkung=Geist, Befreiung, Transzendenz.
75 528 Hz C (musikalische Note); Transformationen und Wunder (DNA Reparatur), Solfeggio-Frequenz ‚MI‘,
„Wird von Gentechnikern verwendet, um die DNA zu reparieren/stärkt die Zellwand, um die
Immunität zu stärken“.
76 580 Hz Gelb: Sehen, Intellekt; Organe: Nebennieren, Bauchspeicheldrüse, Sonnengeflecht; Energiezentrum: Solarplexus.
77 639 Hz „Sich-Verbinden/Beziehungen“, Solfeggio-Frequenz ‚FA‘.
78 664 Hz (hilft bei) Ermüdungserscheinungen.
79 727 Hz (hilft bei) Allergien, Sinusitis; häufig verwendete „allheilende“ Rife-Frequenz.
Info zu Rife: http://de.wikipedia.org/wiki/Royal_Rife
80 741 Hz „Wecken der Intuition“, Solfeggio-Frequenz ‚SOL‘.
81 800 Hz Häufig verwendete „allheilende“ Rife-Frequenz.
82 852 Hz „Rückkehr zur spirituellen Ordnung“, Solfeggio-Frequenz ‚LA‘.
83 880 Hz Verbunden mit dem Frontallappen, Auswirkung=der siebte Sinn, endgültige Entscheidungen. Häufig
verwendete „allheilende“ Rife-Frequenz.
84 965 Hz Entspannt die Muskulatur, insbesondere die des Halses.
85 984 Hz
Verbunden mit dem Kortex, Auswirkung=Intelligenz.
 
 
Hinweis: Die Informationsfeldmedizin und diese Anwendungen sind von der Schulmedizin nicht anerkannt. Die Schulmedizin verlangt hierfür placebo-kontrollierte Studien, während es sich bei den genannten Anwendungen lediglich um Therapieoptionen handelt.
 
 

Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei der Marketing Solutions Europe Ltd..

Bildnachweis: Fotolia / Shutterstock /Getty Images/stock photos/Pixabay/imgur

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Marketing Solutions Europe Ltd. oder des Distributors der Marketing Solutions Europe Ltd. der Firma Ortus Marketing & Consulting darstellen und auch nicht die Meinung anderer Autoren dieser Seite wiedergeben.

 
 
 

LFS Bedienungsanleitungen

LFS
LFS Repose
LFS Solfeggio

Newsletter bestellen

Abbonieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über aktuelle Artikel zu erhalten.

 

Seitenbesuche

Heute 47

Gestern 278

Woche 1313

Monat 5483

Insgesamt 512673

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

2            wissensmanufaktur   gewi   contralogoneu  hoermann  14907249 324008341302361 3621767983739372323 n  dahle.at button 

 

 

 

Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum:
Telefon: 06063-9517522
Fax: 06063-9517524
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!