Unsere Weihnachtsangebote - 20% auf jeden LFS



MSE Redaktion. Die Medizinforschung stellte fest, dass Schlafstörungen zu Antriebslosigkeit, vegetativen Erkrankungen und zu Depressionen führen können. Einschlaf- und Durchschlafprobleme führen in den meisten Fällen zu einem unausgeruhten Aufwachen und dadurch zu Konzentrationsmängeln die sich bereits am Vormittag zeigen können. Dem folgt meist ein Müdigkeitstief gegen Mittag, das dann oft zu einem massiven Leistungsabfall am Nachmittag führt. Die mit Schlafdefiziten verbundene schwache Stressresistenz führt dann wiederum dazu dass das Gehirn versucht den Stress daraus, nächtlich - in der Ruhephase zu bewältigen, was die Schlafstörungen weiterhin verschärft.

Die wissenschaftliche Grundlage des Therapiemittels "Deltawellen" ist schon lange bekannt: Der Neurologe und Psychiater Hans Berger (1873-1941) entdeckte 1929 die elektromagnetischen Signale, die das Gehirn produziert. Es gibt fünf grundsätzliche Arten dieser Gehirnwellen, die alle nach Buchstaben des griechischen Alphabets benannt sind. Man unterscheidet - geordnet nach Frequenzen - Delta-Wellen (1-4 Hz), Theta-Wellen (4-8 Hz), Alpha-Wellen (8-14 Hz) und Beta-Wellen (14-30 Hz). Delta-Wellen sind dabei diejenigen, die das menschliche Gehirn nur im Zustand tiefster Entspannung erzeugt. Und dieser "Delta-Zustand" ist deshalb so wichtig, weil in sich in ihm beispielsweise unser Immunsystem und unsere Zellen regenerieren. Delta-Wellen werden allerdings selten wahrgenommen, denn wir erleben sie im Tiefschlaf, in Trance oder Tiefenhypnose. Gleichwohl sind sie wissenschaftlich nachgewiesen - und zwar durch Elektroenzephalogramme (kurz EEG), mit denen die "Delta-Zustände" umfangreich erforscht werden konnten. Wer mit der Deltawelle schläft braucht keine chemische, natürliche oder pharmazeutischen Hilfsmittel, der Mensch schläft weil der Deltazustand dafür sorgt, dass der Mensch schläft.

Theta-Wellen (3.5 – 7.5 Hz): Zugang zum Unterbewusstsein

Den optimalen Bewusstseinszustand für unsere Persönlichkeitsentwicklung können wir im Theta-Bereich abrufen, denn da haben wir unbegrenzten Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Es ist der Zustand zwischen Entspannung (Alpha) und Schlaf (Delta). Hier wird der Verstand weitgehend ausgeschaltet, was aber kein Nachteil ist.

Im Gegenteil:

Das Unterbewusstsein ist die Tür zu unseren verborgenen Ängsten, die uns im Leben vielleicht manchmal blockieren. Das Unterbewusstsein ist aber auch die Tür zu unserem wahren Potenzial, zur göttlichen alles umfassenden Liebe und zur eigenen Wahrheit. In unserem Unterbewusstsein reifen Selbsterkenntnisse und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Eine halbe Stunde „Halbschlaf“ am Tag wirkt wie eine Frischzellenkur und als Kraftquelle. Vielleicht können wir uns direkt nach dem Zustand im Theta-Bereich an die erlebten Erkenntnisse nicht erinnern, wohl aber wird das „Erfahrene“ in uns verarbeitet. Es entfalten sich Potenziale, wir werden kreativ, haben Ideen und Visionen, die sich meist in den kommenden Tagen und Nächten zeigen, wenn wir aufmerksam sind und das Leben, Geschehnisse und Situationen als Antwort akzeptieren. Als sehr effizient hat es sich erwiesen, wenn man sich bewusst vor dem Theta-Zustand eine Frage stellt und auf eine Antwort vertraut.

Der Theta-Zustand unseres Gehirns eröffnet sich für uns auch auf natürliche Weise im Zustand kurz vorm Einschlafen bzw. kurz nach dem Aufwachen. Der Zustand kann auch künstlich herbeigeführt werden, z.B. durch oben beschriebenen Halbschlaf, bestenfalls am frühen Nachmittag, oder durch eine tiefe Meditation (muss öfter praktiziert werden) oder mit Hypnose mithilfe eines Hypnotherapeuten.

 

Produktbeschreibung

© Marketing Solutions Europe Ltd.

LFS - Repose


Das Basis Gerät, der LFS, ist auf den wissenschaftlichen Grundlagen nach einem Prinzip von Biophysiker Dieter Broers entwickelt worden. Der LFS-Repose und der LFS-Solfeggio verfügen über den gleichen technischen Aufbau – sie emittieren nur unterschiedliche Frequenzen.





Der LFS-Repose ist eine Neuentwicklung auf der Basis des LFS. Die verwendete Technologie ist im LFS und LFS-Repose baugleich, die innenliegende Spule des LFS-Repose ist technisch so modifiziert das sie den Anforderungen der Frequenzen im Delta Bereich und Theta Bereich entspricht.
Nach über zwei Jahren der Entwicklung sind wir nun in der Lage ihnen den LFS-Repose vorstellen zu dürfen. Die Weiterentwicklung des LFS-Repose bedient sich wie schon bei dem LFS der elektromagnetischen schwachen nicht-thermischen Felder. Der LFS-Repose verfü
gt über zwei verschiedene Frequenzprogramme. Der LFS Repose arbeitet, wie bereits der LFS, mit einem einzigartigen Wechselüberlagerungsfeld im Bereich einer gepulsten Spule, in Kombination mit einem speziellen Permanentmagneten. Durch das kontinuierliche Durchlaufen eines Bereiches wird ein optimales Angebot (biologisches Fenster) im Bereich der Frequenzen gewährleistet. Dies bedeutet die Erzeugung einer (Taumel) Schwingung mit dem Ergebnis, dass die erzeugte Frequenz zyklisch zwischen zwei einstellbaren Endwerten variiert. Resonanz ist das Prinzip, genau die Frequenzen einzusetzen, die, die Grundfrequenz so verstärken, dass die Körperzellen und/oder größere Subsysteme und der ganze Organismus eigenständig schwingen.


Sie können zwischen 2 Programmen wählen, die in folgende Bereiche aufgeteilt sind.

Meditative Anwendung (Theta Bereich: 7 Hz bis 4 Hz)

Schlafrhythmus (Delta-Bereich: 3,0 Hz bis 0,5 Hz)



Lieferumfang

  • Magnetfeldresonanz Gerät / Entwicklungsbasis LFS
  • PEMF + Permanentmagnet
  • 2 Programmeinstellungen
  • Watch Dog SYSTEM
  • Spezialbeschichtung
  • Farbe Perlmutt/Elfenbeinfarbe mit Versiegelung
  • Sonnenzeichen 24 Karat Hartvergoldet
  • Trageband aus Leder mit verstellbarem Verschluss
  • Spezielle Aufbewahrungsbox
  • Größe: Durchmesser ca. 6cm / Höhe ca. 2cm
  • Gewicht: ca. 50gr.
  • Spezialreinigungstuch




Anwendungsbeispiele des LFS Repose

Programmbereich 1 – Theta Bereich (7 - 4 Hz) Meditation

Die Anwendung des meditativen Frequenzbereiches kann auf verschiedene Weise erfolgen.

1. Gezielte Meditation:

Für Menschen, die regelmäßig durch Meditation ihre innere Ruhe und Einklang mit sich selbst suchen, oder dem Stress des Alltages entgegenwirken, kann der LFS-Repose gezielt während dieser Phasen eingesetzt werden, um mit dem Meditationsprogramm den Körper beim Erreichen des meditativen Zustandes zu unterstützen.

2. Dauerhafte Anwendung

Trotz oder gerade durch tagtägliche Belastung durch Stress und permanenten Zeitmangel ist es vielen Menschen nicht möglich, ihren Ausgleich in der Meditation zu finden. Die Freizeit wird immer geringer und wenn vorhanden auch dann immer hektischer. Aus diesem Grund kann das Tragen des LFS-Repose mit aktivierten Meditationsfrequenzen permanent dem Stress durch die beruhigenden Frequenzen unter Umständen entgegenwirken. Auf diesem Wege können vielleicht auch Spätfolgen, wie das Burn-out Syndrom effektiv gelindert werden.

3. Gezielte Meditation

Meditation an sich bedarf langem Training. Ein Training, das sich in vielen Fällen lohnt, doch eine langwierige Sache ist. Der LFS-Repose könnte hierbei durch seine meditativen Frequenzen eine enorme Hilfe sein, aber auch die richtige Umgebung ist hierbei von enormer Wichtigkeit. Vielen Menschen hilft eine entsprechende Musik zusätzlich bei der notwendigen Entspannung und führt sie in den meditativen Zustand. Sei es zum Einschlafen, zur Stärkung der Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung oder zum Vorbeugen oder Verbessern von psychischen und stressbedingten Erkrankungen.


Programmbereich 2 – Delta Bereich (3 0,5Hz) Schlafunterstützung

Immer mehr Menschen leiden unter Problemen beim Einschlafen oder genereller Schlaflosigkeit. In den meisten Fällen sind diese Probleme stressbedingt und schwer zu beseitigen. Unser stresshaltiges Leben wird immer hektischer und Ruhephasen immer kürzer. Durch das Schlafprogramm des LFS-Repose werden speziell die für den Schlaf wichtigen Deltawellen im Bereich von 0,5 bis 4 Hz an den Körper gegeben, die ein schnelles Einschlafen und somit einen ruhigen und erholsamen Schlaf begünstigen können.

 

 

 


 

Medical Systems Engineering Ltd.
 
Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, bei der Medical Systems Engineering Ltd..
Bildnachweis: Fotolia / Shutterstock /Getty Images

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Medical Systems Engineering Ltd. oder des Distributors der Medical Systems Engineering Ltd. der Firma Ortus Marketing & Consulting darstellen und auch nicht die Meinung anderer Autoren dieser Seite wiedergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


LFS Bedienungsanleitungen

LFS
LFS Repose
LFS Solfeggio

Newsletter bestellen

Abbonieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über aktuelle Artikel zu erhalten.

 

Seitenbesuche

Heute 219

Gestern 322

Woche 1878

Monat 4798

Insgesamt 520159

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

2            wissensmanufaktur   gewi   contralogoneu  hoermann  14907249 324008341302361 3621767983739372323 n  dahle.at button 

 

 

 

Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum:
Telefon: 06063-9517522
Fax: 06063-9517524
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!